Die Inselbelegstelle Ameland( NL)

Die Inselbelegstelle Ameland (NL) stellt sich vor

 

Über die Belegstelle:

Ameland ist eine der fünf bewohnten westfriesischen Inseln in der Nordsee. Sie gehört zu den Niederlanden. Die Insel ist ein beliebtes Ferien-, Reise- und Ausflugsziel für Familien, Caravancamper, Schulklassen und Ferienfreizeiten. Ameland hat eine Fläche von ca. 268 km² und etwa 3.500 Einwohner.

Insel Belegstelle Ameland

Wenn wir von Kapazität sprechen, dann würden wir uns freuen, wenn so mancher Züchter diese Inselbelegstelle weiterempfiehlt: es gibt Platz für 1500 hundert bis 2000 Begattungseinheiten. Wir bemühen uns sehr jährlich etwa 25 – 35 Drohnenvölker aus einer stabilen Drohnenlinie aufzustellen.Wie immer möchten wir auch hier betonen, dass die Inselbegattung für die Buckfastimker von großem Interesse ist, weil eine garantiert reinrassige Anpaarung zustande kommt. Es werden Drohnenvölker aufgestellt, die über die richtigen Buckfasteigenschaften verfügen und sehr stabil in der Vererbung sind, so dass auch die nachgezogenen Töchter bei Standbegattung solche erwünschte Eigenschaften gut beibehalten.

Für das Bienenjahr 2019 wurde  von einer  Buckfastlinie  von Jans ter Bork umgelarvt. !

Die Königinnen der Drohnenvölker sind Töchter der I 12(JtB). Siehe pedigree Jean-Marie van Dijck.

 Wichtig: Ihre Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. Um Enttäuschungen vorzubeugen empfehlen wir Ihnen, sich möglichst früh anzumelden.

Beschickungsmodalitäten:

Es kann jeder Imker Einheiten zur Begattung auf unsere Belegstelle aufstellen, sofern er unseren Anforderungen entspricht:

1. Die angelieferten Einheiten sind mit einem Drohnenabsperrgitter (5,2 mm) oder einem entsprechenden Drehverschluss zu versehen!

2. Auf absolute Drohnenfreiheit ist zu achten!

3. Bitte auf ausreichend Futter in den Belegeinheiten achten!

4. Jede Einheit ist mit der Anschrift und Telefonnummer des Anlieferers versehen!

5. Anlieferung mitzubringen ein aktuelles amtstierärztliches Gesundheitszeugnis  des Bestandes.

6. Bei Abholung durch dritte Personen ist eine Vollmacht des Eigentümers vorzuweisen. Gleichzeitig wird um Rücksendung der Rückmelde-Karte gebeten, da wir auf  eine möglichst vollständige Resonanz besonderen Wert legen. Der Belegstellenbetreiber übernimmt keine Haftung für angelieferte Begattungseinheiten, wir wünschen Ihnen ein gutes Ergebnis bei der Begattung Ihrer Königinnen.

7.Die Beschickung der Inselbelegstelle Ameland ist vorher bei der Belegstellenleitung zu beantragen!

Preise: 12 euro pro angelieferte Begattungseinheit.

Ansprechpartner: Gosse van der Velde, Tel. +31505421794, Mail: gvdvelde@telfort.nl

Ale Kuperus, Tel. +31517531292, Mail: a.kuperus@telfort.nl

Anlieferung:

Die Begattungskästchen werden zu Beginn des Dammes, gleich (rechts) nach der Deichüberquerung, in allen Fällen  zwischen 9.30 und 10.45 Uhr abgeholt und nach 14 Tagen hier wieder angeliefert

 

Der Zuchtplan verläuft dann folgender maßen:

periode  Umlarven   Schlüpfen   Nach Ameland    Von Ameland
 1e  15-5-2019  27-5-2019    1-6-2019  15-6-2019  ausgebucht
 2e  29-5-2019  10-6-2019  15-6-2019   29-6-2019 ausgebucht
 3e  12-6-2019  24-6-2019   29-6-2019  13-7-2019 ausgebucht 
 4e  26-6-2019  8-7-2019  13-7-2019  27-7-2019 


                                     
                                                                                                       Anlieferung         Abholen 

1e periode

   1 juni

  –

 15 juni

2e periode

 15 juni

  –

  29 juni

3e periode

   29 juni

  –

 13 juli

4e periode

 13 juli

  –

 27 juli

 

Zucht / Drohnenvölker / Pedigree 2019:

Drohnen Töchter von:

 I 12(JtB) Jans ter Bork

 zurück


Geef een reactie

Your email address will not be published. Required fields are marked *